Wissenschaftlicher Arbeitskreis
„Berufsrecht“

Wissenschaftlicher Arbeitskreis „Berufsrecht“

Der wissenschaftliche Arbeitskreis „Berufsrecht“ begleitet aktuelle Fragestellungen des Berufsrechts. Er erstellt Ausarbeitungen betreffend die Entwicklung des Berufsrechts des Freien Berufs des Steuerberaters in der heutigen Rechts- und Wirtschaftsordnung.

Aktuellen Themen und Tendenzen des Berufsrechts widmet das DWS-Institut unter Federführung des Arbeitskreises jährlich im Herbst eine Fachtagung.

Thema 2019

Der Arbeitskreis beschäftigt sich mit dem Thema „Der Steuerberater als Organ der Steuerrechtspflege“und geht dabei unter anderem der Fragestellung nach, inwiefern der Steuerberater zur Funktionsfähigkeit des staatlichen Abgabensystems beiträgt und dessen Stellung innerhalb des Rechtsstaates in Konkurrenz zum Status des Steuerberaters als Interessenvertreter des Mandanten steht

Mitglieder

Prof. Dr. Thomas Mann
Vorstandsmitglied
Georg-August-Universität Göttingen
Prof. Dr. Jörn Axel Kämmerer
Bucerius Law School
Prof. Dr. Matthias Kilian
RA, Direktor des Soldan Instituts
Prof. Dr. Gerhard Ring
Technische Universität Bergakademie Freiberg
Dr. Holger Stein
Vizepräsident der BStBK
StB

Dokumente

Die Vorbehaltsaufgaben der steuerberatenden Berufe auf dem Prüfstand des Verfassungs- und Unionsrechts
Ausnahmen vom Verbot gewerblicher Tätigkeit (09/2018)
Leseprobe Tagungsband Berufsrechtstagung 2017