Direkt zum Inhalt

DWS-INSTITUT – VERBINDUNG ZWISCHEN

Theorie und Praxis | Berufsstand und Politik | Struktur und Detail

Neues von DWS
Herr Dr. Johannes Stößel gewinnt DWS-Wissenschaftspreis 2020

Der DWS-Wissenschaftspreis 2020 wird im Jahr 2020 an Herrn Dr. Stößel mit seiner Dissertation "Vorsteuer­abzugs­probleme innerhalb von Konzern­strukturen" verliehen. In seiner Arbeit greift Herr Dr. Stößel das komplexe Problem des Vorsteuerabzugs im Konzern auf und untersucht systematisch Verstöße gegen das Neutralitäts­prinzip der Umsatzsteuer. Die Arbeit zeigt auf, dass der Unternehmerbegriff des deutschen Umsatz­steuergesetz nach wie vor nicht vollständig mit der europarechtlichen Mehr­wert­steuer­system­richt­linie übereinstimmt und dass Vor­steuer­abzugs­probleme innerhalb von Konzern­strukturen bei allen materiellen Voraus­setzungen des Vor­steuer­abzugs entstehen können. Die Umsatz­steuer ist aktuell unnötig komplex und stellt einen wirkungsvollen Kostenfaktor für Unternehmen dar. Die Arbeit stellt eine gelungene Mischung aus steuersystematischer und betriebswirtschaftlicher Analyse dar mit überzeugenden, klarsichtigen Resultaten. Die dabei herausgearbeiteten Lösungen richten sich sowohl an die Rechtsprechung als auch an den Gesetz- und Richtliniengeber bei der Ausgestaltung des Umsatzbesteuerung.

Corona-Krise

Die Corona-Krise entfaltet schon jetzt massive Auswirkungen auf das alltägliche Leben. Insbesondere die Wirtschaft leidet unter den erlassenen Schutzmaßnahmen und hat mit enormen Umsatzeinbüßen zu kämpfen. Auch in dieser schwierigen Zeit stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite:

Der DWS-Verlag bietet Ihnen alle wichtigen Informationen kompakt und übersichtlich in Form von Merkblättern an. Das Angebot wird ständig überarbeitet und um die wichtigsten Neuerungen ergänzt:

Unsere Kollegen von DWS-Online arbeiten daran, Sie auch anhand von Seminaren zu unterstützen. So ist u. a. das Seminar „Das Coronavirus und seine arbeitsrechtlichen Folgen: Tipps und Hinweise für die Praxis“ erschienen.